Im Haus der Gesundheit, Jöhlingerstr. 102, 75045 Walzbachtal, yoga@nicole-veith.de , +49 170 1507000
Yogalounge_Icon_sw

Über mich

Mein eigener Yoga Weg begann im Jahr 2003, als die Herausforderung meines Alltags, der Stress und die Überforderung so groß wurden, dass ich nach einem Ausgleich für mich suchte. Gefunden habe ich Yoga. Ich war sofort begeistert, denn Yoga hat mir geholfen besser mit dem Stress umzugehen.

Nach meinem Studium der Ernährungsökonomie begann ich bei einem großen Lebensmittelkonzern als Produktmanagerin zu arbeiten. Der Leistungsdruck war groß und so nahm Yoga immer mehr einen festen Platz in meinem Leben ein.  Ich habe schon zu Beginn meines eigenen Übens gemerkt, dass hinter Yoga viel mehr steckt, als  „nur“ Körper- und Entspannungsübungen. Nach vielen Jahren des eigenen Übens bei verschiedenen Schulen und Traditionen habe ich mich 2012 dazu entschlossen die 4jährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU bei Dr. Christian und Kerstin Fuchs in der Yoga Akademie Stuttgart zu beginnen.

Die Yogaphilosophie, das Fundament des Yoga, war ein großer Bestandteil dieser Ausbildung. Mein Bestreben in meinem eigenen Unterricht ist es, diese alte Lehre, die aktueller ist denn je, auf unsere heutige moderne Zeit anzupassen und in meinen Yoga-Unterricht immer wieder mit einfließen zu lassen. Yoga ist inzwischen ein Lebens- und Erfahrungsweg für mich geworden, der mir immer wieder hilft ganz bei mir anzukommen (in Körper, Geist und Seele) und mein Leben bewusst und selbstbestimmt zu leben.

2012 und 2015 wurden meine Söhne geboren und mein Leben veränderte sich wieder. Auch meine Yogapraxis konnte sich dadurch weiterentwickeltn. Yoga hat mich auch in dieser Phase wieder sehr unterstützt. Es war klar, dass ich mich für die Zusatzausbildung Yoga in der Schwangerschaft entscheiden werde (2017 im Yogahaus Ettlingen). Im November 2019 habe ich die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin abgeschlossen, die ich bei Ursula Salbert in Bühl genießen durfte. Ich freue mich, dass ich ab Januar zwei Kinderyogakurse anbieten kann, um mit den Kids ganz spielerisch Yoga zu üben.

Gleich zu Beginn meiner Yogalehrer-Ausbildung habe ich begonnen zu unterrichten, was mir bis heute unendlich viel Spaß und Freude macht. 

Namasté Nicole Veith

Menü schließen